"Auf in den Wald"
mit Silke Schreiber-Cordts

Walken & Waldbaden in der Stille des Winterwaldes


Wir walken in Achtsamkeit und den TeilnehmerInnen angemessenem Tempo. Für die Waldbade-Sequenzen in Form von Wahrnehmungs- und meditativen Übungen legen wir unsere Stöcke beiseite und tauchen etwas abseits vom Weg tiefer in die Waldatmosphäre ein.

Damit stärken wir unser Immunsystem, fördern unsere körperliche Fitness und kommen entspannt und gestärkt zu unserem Ausgangspunkt zurück.
Teilnahme ohne Nordic-Walking-Stöcke ist möglich. Leihstöcke sind vorhanden.


Termine einzeln:

Samstag,  14.00 - 16.30 Uhr

14. Januar 2023

21. Januar 2023

28. Januar 2023

04. Februar 2023

Die Treffpunkte variieren und werden vor Kursbeginn bekannt gegeben.

Gebühr: 

 3  - 5 Teilnehmer*Innen:  16 €

 ab 6 Teilnehmer*Innen :  12 €


Anmeldung:  per Mail bitte bis 1 Woche vor dem jeweiligen Termin an

info@auf-in-den-wald.de



2 - teiliger Kurs:      

Freitag,  14.00 - 16.00 Uhr

13.  Januar   2023
27.  Januar   2023


Anmeldung:     https://www.vhs-bayreuth.de/service/kurssuche/kurs/Walken+und+Waldbaden+in+der+Stille+des+Winterwaldes/nr/A4216/bereich/details/?Fsize=0&Contrast=394#in


Waldbaden im Frühling

Die Natur erwacht mit voller Kraft, überall sprießt das lang ersehnte frische Grün, würzige Düfte liegen in der Luft, Vogelstimmen begleiten uns, wärmende Sonnenstrahlen auf der Haut und frische, klare Waldluft. Alles befindet sich im Aufbruch und Neuanfang.Beim Waldbaden genießen wir die Schönheiten der Natur und werden den Wald sehen, hören, riechen, fühlen und  schmecken.

Shinrin Yoku, ins Deutsche übersetzt mit „Baden in der Waldluft“ wird bereits seit Jahrzehnten in Japan praktiziert und ist dort eine staatlich anerkannte Maßnahme zur Gesundheitsprävention.

Wir treffen uns in einer Gruppe von max. 8 Personen. Nach einer kurzen Einführung schlendern wir gemeinsam los (max.4 km) und tauchen in die wohltuende Waldatmosphäre ein. Das bewusste, absichtslose Schlendern begleitet uns während des gesamten Waldbades. Zwischendurch verweilen wir immer wieder und werden eingeladen zu Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen, sanften Bewegungen und kreativem Gestalten. Das hilft aus dem Gedankenkarussell auszusteigen und das Gefühl von „Wegsein“ aus dem Alltag kann sich einstellen.

Eine besondere Kondition ist nicht erforderlich. Das Sinnenerleben und die Entspannung stehen im Vordergrund.

Termine :

Samstag, 06. Mai  2023          9.30 - 12.30 Uhr

Anmeldung:  VHS https://://www.landkreis-bayreuth.de/kultur-bildung/volkshochschule-im-landkreis-bayreuth/vhs-programm/mg-018_4-waldbaden-im-fruehling/  Mistelgau


Sonntag,   07. Mai 2023         9.30 - 12.30 Uhr

Anmeldung:  VHS Bayreuth

Treffpunkt für beide Veranstaltungen: Parkplatz Gutshof Mengersdorf /Mistelgau


"Baumeln zwischen Bäumen"

        Das besondere Waldbad mit Hängemattenzeit

Tauchen Sie tief in die Natur ein und kommen dabei in eine nachhaltig wirkende Entspannung. Wir beginnen mit Angeboten , die uns darin unterstützen, uns und die Schätze der Natur bewusst wahrzunehmen. Auch unsere Füße kommen nicht zu kurz und können nach einer kleinen Gehmeditation in kühlem Wasser erfrischt werden. In einem geeigneten, schönen Buchenwaldstück suchen Sie sich  Bäume aus, unter denen Sie sich besonders wohl und aufgehoben fühlen. In einer Hängematte zwischen den Bäumen baumelnd erleben Sie dort eine tief entspannende Solozeit.  Danach schließen wir unser Waldbad langsam ab und schlendern gestärkt zum Ausgangspunkt und in unseren Alltag zurück. Die Wegstrecke beträgt insgesamt 3 km. Die Hängematten werden vor Ort gestellt.

Termine 2023:                         

Sonntag,

25. Juni  11.00 - 16.00 Uhr 

Anmeldung:  VHS Bayreuth


Sonntag:

02. Juli  14.00 - 19.00 Uhr

Anmeldung: VHS Mistelgau


Sonntag:

13.  August  14.00 - 19.00 Uhr

Gebühr:  € 32

Anmeldung: per Mail bitte bis 1 Woche vor dem jeweiligen Termin an
info@auf-in-den-wald.de


Treffpunkt:       
Wohnsgehaig
/Mistelgau ( detaillierte Beschreibung bei Anmeldung)

Bitte mitbringen:
-  Pausensnack und Getränk
-  leichte Decke 
-  Sitzkissen
-  Rucksack (Die Hängematten werden zu Beginn verteilt
-  lange Hosen !


Wichtig für alle Kurse:

Die Veranstaltung wird bei Sturm, Blitz oder starkem Dauerregen kurzfristig verschoben. Sie werden spätestens am Vorabend per Email informiert.
Die Teilnehmer betreten den Wald auf eigene Verantwortung. Die Veranstalterin übernimmt keine Gewähr.

Outfit:
Feste (rutschfeste) Schuhe und angepasste Kleidung, die schmutzig werden darf. Am besten Zwiebellook, da wir auch langsam gehen, stehenbleiben oder uns hinsetzen. Je nach Wetterlage Regen oder Sonnenschutz.
Sonstiges:
Bitte eine Sitzunterlage und Getränk, Obst o.ä für eine kleine Pause zwischendurch mitbringen und an Zeckenschutz denken.

Bitte keine unmittelbaren Anschlußtermine vereinbaren. Kleine Verspätungen bei der Rückkehr sind möglich.

Haftungsausschluss als download


Walking & Talking

Winter - (Nordic-) Walking-Treff

Bei kaum einer anderen Sportart kann man so effektiv trainieren und dabei trotzdem miteinander reden und Spaß in der Gruppe haben. Wir bewegen uns auf abwechslungsreichen Wegen, mit schönen Ausblicken in der wunderbaren Natur rund um Mistelgau, Obernsees, Glashütten und Eckersdorf. 

 

Die Streckenlänge beträgt ca. 6-8 km.

Kurs:   6 Termine  a`90 Minuten

Freitag,   14.30 - 16.00 Uhr

11. November

16. Dezember

20. Januar

03. / 10. / 17. Februar

Ausweichtermine: 10. / 17. März 2023

Gebühr:  VHS Mistelgau 27 €                   

Die Treffpunkte variieren und werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Leihstöcke können zur Verfügung gestellt werden.

Anmeldung: VHS Mistelgau oder per Mail an info@auf-in-den-wald.


„Schreiten statt Stöckeln“

Um das Potential des Nordic Walkings als gelenkschonendes Ganzkörpertraining voll ausschöpfen zu können, ist der Einsatz einer effektiven Nordic-Walking-Technik Voraussetzung. Nordic Walking eignet sich für Menschen aller Altersgruppen und unterschiedlicher körperlicher Voraussetzungen.

Termine: nach Vereinbarung

Anfrage: Bitte per Mail an info@auf-in-den-wald.de

Gebühr : Einzelstunde: 20


Fitnesstraining  im Wald

In wunderbar gesunder Waldluft trainieren wir an verschiedenen Stationen unsere Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Wir verwenden dabei Tubes, Brasils, Pilatesringe und natürlich auch Bäume, die uns Halt und Widerstand bieten. Von Station von Station walken wir mit Stöcken . Bewegung im Freien vertieft die Atmung, ist belebend und macht einfach Spaß! Für die Teilnahme ist keine besondere sportliche Voraussetzung notwendig.

Leihstöcke stehen zur Verfügung.

Mitzubringen:  kleiner Rucksack oder Bauchtasche für die Brasils und evtl. Getränk; Schuhe, die gut abrollen, aber auch Festigkeit für unwegsamere Passagen bieten

Vormittags - Kurs :                        

Montag:   10 x 90 Minuten ab 23.01.2023  

10.00 - 11.30 Uhr

Nachmittags - Kurs:                      

Dienstag:    5 x  90 Minuten   ab  17.01.2023
15.00 - 16.30 Uhr
 

Anmeldung:  VHS Mistelgau

oder per Mail an info@auf-in-den-wald.de





Waldbaden und Waldabenteuer für Kinder


Wir werden spielerisch unterwegs sein und mit allen Sinnen die magische Welt des Waldes entdecken und erfahren.

Teilnehmer:               6 – 8 Kinder  im Alter von 5 – 8 Jahren

Termine:                     auf Anfrage                                   


Treffpunkt:                Parkplatz am Gutshof Mengersdorf    

Bitte Mitbringen:     Robuste Kleidung, die schmutzig werden darf (Zwiebelprinzip), feste Schuhe,

                                     evt. Regenschutz, sowie  Rucksack mit Getränk und kleiner Brotzeit.




Über mich

Silke Schreiber-Cordts

Aufgewachsen bin ich in ländlicher Umgebung am Rand des Fichtelgebirges. In meiner Kindheit galt der Aufenthalt im Wald als zunächst potenziell gefährlich. Es wurden Geschichten von tollwütigen Tieren, wie z.B. dem Eichhörnchen, das einem Wanderer auf die Schulter sprang und ihn biss, erzählt. Dann gab es auch noch den „bösen Mann“, der im Wald kleinen Mädchen begegnen könnte. Rotkäppchen läßt grüßen.

Da ich aufgrund der Nähe zum Wald viel Zeit in der Natur verbracht, konnte sich trotz der Geschichten meine Begeisterung für den Wald mit all seinen Lebewesen entwickeln.

Bis heute fasziniert mich am Wald das Geheimnisvolle , seine Vielfalt und seine Möglichkeiten immer wieder Neues zu entdecken. Ich genieße den Wald als Ort in dem ich mich geborgen und lebendig fühle.

Sehr gerne möchte ich Sie / Euch in meinen Kursen rund um das Waldbaden an meiner „ Waldfreude“ teilhaben lassen.

Auf in den Wald! 

 

Qualifikationen: